CD-Player Blacknote CDP 300
Der CDP-300 ist  in Anbetracht der klanglichen Leistung für einen Preis erhältlich, der
auf dem Markt unübertroffen ist. Selbst Referenzgeräte, die die Bestenliste bei vielen
Hifi-Zeitschriften anführen, sollten mit dem CDP verglichen werden.
Warum das so ist: Weil einfach die besten Bauteile auf dem Weltmarkt verwendet
werden und von Ingenieren entwickelt wurde, die selber Musiker sind und die die
italienische Lebensfreude und Musikalität einfliessen lassen. Zusätzlich sind viele
innovative Entwicklungen, die die D/A Wandlung immer weiter in Richtung
“Referenzplattenspieler” vorantreiben, eingeflossen und macht Blacknote als
Vorreiter in der Wiedergabe von audiophiler Musik.
Die Digital-Analog-Einheit ist durch maßgeschneiderte DACs von AKM (Japan) und
Burr-Brown (Texas Instruments, USA) gefertigt.  Die proprietäre Schaltungstechnik der
DAC´s ermöglichen dem CDP 300 eine echte 24-Bit Auflösung mit dem
Oversampling, das 368fach höher ist, als die  von Standard CD-Player (44,1 kHz). 
Die hohe Qualität der Digital-Analog-Wandler und die Blacknote proprietäre
Schaltungstechnik ermöglicht eine Klangqualität, die kaum  von "Standard"-CD-
Playern erreicht werden kann.  Der Taktgeber ist rund um die Burr-Brown PLL1705
Mikrochip entwickelt worden.  Der PLL1705 ist in der Lage, nur  einen äusserst
geringen Jitter Phasenfehler zu erzeugen. (einen der niedrigsten heute zur Verfügung
stehenden: 50-12 (50.000 Millionen/Sekunde). 
Das Netzteil besteht aus vier verschiedenen Abschnitten und beinhaltet vier eigene
Transformatoren.  Jeder Transformator liefert die Spannung direkt auf die wichtigsten
Komponenten: auf den D/A Wandler, das Netzteil, die Anzeige und den
Audiosignalweg. 
Die gesamte Stromversorgung wird stabilisiert und gleichgerichtet mit ausgefeilten
und überdimensionierten Stromgeneratoren, die ausschließlich von Blacknote
gefertigt werden. 
Das extra große alphanumerische Display kann individuell angepasst werden und
während des Spielbetriebs umgeschalten oder ganz weggeschalten werden. 
Alle Funktionen des CDP 300 CD-Players sind mit der neuesten Generation von
Texas-Instruments Mikrochips  ausgestattet. Mit der verwendeten speziellen Software
ist man in der Lage, eventuelle zukünftige updates einfach darauf zu spielen. 
Der CDP-300 verfügt über eine ausgefeilte Röhrenausgangsendstufe, die auf 2 Class-
A Röhren 6922 basiert.  Das Laufwerk ist so konstruiert, dass die Schwingungen der
CD-Rotation gut absorbiert werden können. Der spezielle Schaltkreis namens
  
Natural-Speed ™ kann die Geschwindigkeit der Scheibe sehr weit reduzieren, was
sich auf die Lesegenauigkeit und der analogeren Wiedergabe auswirkt. 
Das genialste ist aber, dass durch den Austausch der mitgelieferten Röhren
auf andere von uns empfohlene, ein Feintuning auf der Anlage erzielt werden
kann. Die speziellen Klangeigenschaften der verschiedenen Röhren, gepaart
mit einer nochmals deutlichen Klangsteigerung kann Ihnen endlich eine
klangliche Lösung bringen, wonach Sie schon immer gesucht haben!
Das Chassis besteht aus einem 2.5 mm starkem Stahlgehäuse, das völlig nach
aussen abgeschirmt ist und mit einem Anti-Resonanz-Lack  zusätzlich bedämpft wird
und daher Schwingungen effektif eliminiert.
Die wahre Grösse des CDP 300 können Sie nur bei einem Probehören erfahren.
Sie werden erstaunt sein!
Technische Daten:
24bit Digital Player 
Frequenzgang: 
20Hz - 20kHz @ + / - 0,3 dB 
THD (Total Harmonic Distortion): 
0,05% max. 
STÖRABSTAND: 
90dB 
Dynamic Umfang: 
125dB 
Analogausgang: 
Stereo-Cinch-und XLR-Ausgänge 
DIGITAL Ausgang: 
75 Ohm Cinch-Buchse 
Drehzahlschwankungen: 
0,0001% max. 
Abmessungen: 
430mm L x 150mm H x 390mm B 
GEWICHT: 
15,00 Kilo (33 lbs.) 
LEISTUNGSAUFNAHME MAX. 50Watt